ken, matratzenschoner, aquastop, aqua-stop, stillkissen, tagesdecken, bettwäsche, hotel, hotelbettwäsche, hoteltextilien, hotelkissen, hotelkopfkissen, hotelbettdecken, bettdecken hotel, hotellbett, hotelmatratzen, heimtextilien für hotel, hotelwesen
Bettdecken

Bettdecken

Sie möchten schnell und einfach sehen, welche Bettdecke für Sie geeignet ist. Unsere große Auswahl an Bettdecken hilft Ihnen dabei, sich für die richtige Bettdecke zu entscheiden. Wir haben für Sie unsere Bettdecken in Wärmeklassen eingeordnet, damit Sie sich ganz individuell entscheiden können. So können Sie auf einen Blick sehen, welche Wärmewirkung Ihre Wunsch-Bettdecke hat

Unsere Produkte sind schadstoffgeprüft und mit dem höhstem Öko-Tex Standart 100 der Produktklasse 1 (Babystandart) zertifiziert.
Prüfnummer 16.0.90989 Hohenstein

Weitere Kategorien






Wärmeklassen

Wärmeklasse 1:  sehr leicht
Eine ideale Bettdecke für Menschen mit eher geringem Wärmebedarf. Menschen mit ausgeglichenem Wärmebedarf greifen gerne zu einer ultraleichten Bettdecke, wenn ihr Schlafzimmer unter dem Dach oder Richtung Süden liegt und tagsüber deshalb sehr aufheizt. Für Menschen, die leicht frieren, sind diese Bettdecken eher nicht geeignet.
Wärmeklasse 2: leicht
Eine leichte Bettdecke für das Frühjahr, einen milden Herbst oder für diejenigen, die gerne etwas kühler schlafen.
Wärmeklasse 3: normal warm
Eine mittelwarme Bettdecke für das ganze Jahr.  Ideal für kalte Wintertage und für Personen, die leicht frieren und es kuschelig warm mögen.
Wärmeklasse 4: warm - winterwarm
Eine warme Bettdecke für die Winterzeit, kalte Schlafzimmer oder leicht fröstelnde Personen.
Wärmeklasse 5: extrawarm
Eine sehr warme Bettdecke für kalte Winternächte, sehr kalte Schlafzimmer oder sehr leicht fröstelnde Personen. Im Allgemeinen nicht für moderne, gut isolierte und gut beheizte Schlafzimmer geeignet.

Back to Top